Ende einer Urlaubsfahrt

Schwerer Unfall auf der Unteren Saarlandstraße fordert sechs Schwer- und einen Leichtverletzten

Am Sonntagmorgen gegen 9.40 Uhr kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B1. Ein schwarzer Mercedes geriet von der Mendener Brücke aus kommend in der langgezogenen Rechtskurve in den Gegenverkehr und stieß frontal mit einem VW Passat Kombi zusammen.

Der Fahrer des Passats musste aus dem Wrack herausgeschnitten werden und wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik gebracht. Die beiden weiteren Insassen, die auf dem Weg zum Düsseldorfer Flughafen waren, wurden schwerverletzt.
Der Fahrer des Mercedes wurde nur leicht-, die weiteren drei Insassen jedoch schwerverletzt.
Zur Ermittliung des Unfallherganges wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Die Saarlandstraße blieb bis gegen 13.45 Uhr in beide Fahrtrichtungen gesperrt.

Unfallzeugen werden gebeten, ihre Beobachtungen der Polizei unter der Rufnummer 0201- 8290 mitzuteilen.