Yonex German Open in Mülheim mit Gold-Status

Vom 1. bis 6. März 2011 findet in Mülheim die siebte Auflage der YONEX German Open Badminton Championships statt. Erstmals wird das Turnier in der Kategorie Grand Prix Gold, der vierthöchsten Kategorie im internationalen Turniersystem ausgetragen. Das Preisgeld wird dann statt wie bisher 80.000 US-Dollar stolze 120.000 US-Dollar betragen.

Galt das Mülheimer Turnier bereits in den Vorjahren als eines der bestbesetzen Turniere seiner Kategorie - traditionell waren zahlreiche Badmintonasse aus den Top 20 der Weltrangliste in den verschiedenen Disziplinen vertreten, so wird sich die Höherstufung auf die Meldeliste positiv auswirken. Man darf auf das illustre Teilnehmerfeld gespannt sein, in dem mit Sicherheit auch einige frisch gebackene EM-Medaillengewinner vertreten sein werden, da zwei Wochen vorher die Mixed-Team-Europameisterschaften stattfinden.

 

Wie auch in den Vorjahren wird den Zuschauern nicht nur Spitzensport geboten, sondern auch ein attraktives Rahmenprogramm. Wer die Eintrittskarten frühzeitig ordert, erhält gegenüber den Preisen an der Tageskasse wieder attraktive Rabatte. Näheres zum Ticketvorverkauf sowie zum Programm findet man auf der Veranstalterhomepage www.german-open-badminton.de